Loading...

Digitalisierung – E-Invoicing in der öffentlichen Verwaltung

v. l.: Michael Kleeberg, Dr. Martin Kuntz, Rolf Wessel (SEEBURGER AG), Matthias Hauschild (Deutscher Landkreistag Berlin), Martin Wolff (Oberbürgermeister Stadt Bretten) Deutsche Landkreise zu Gast bei der SEEBURGER AG Bretten, 12. November 2018  - 50 Experten aus 25 deutschen Landkreisen tagten über die elektronische Rechnung im Hause der SEEBURGER AG, Marktführer für die [...]

Von | November 12th, 2018|

E-Invoicing und die Einführung von PEPPOL in den Benelux-Ländern

Dieser Blog beschreibt die verfügbaren E-Invoicing-Möglichkeiten in Benelux mit und ohne PEPPOL. PEPPOL (Pan-European Public Procurement OnLine) ist ein internationales Projekt zur Standardisierung grenzüberschreitender, elektronisch unterstützter Vergabeverfahren innerhalb der Europäischen Union. PEPPOL wird in vielen EU-Ländern immer häufiger eingesetzt. Inzwischen haben 11 Länder ihren jeweilige nationale PEPPOL-Behördenansprechpartner benannt, die die Nutzung von PEPPOL in ihrem [...]

Von | November 7th, 2018|

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut zu Gast bei der SEEBURGER AG

(v.l.) Matthias Feßenbecker (CTO) SEEBURGER und Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut Im Rahmen einer Kreisbereisung informierte sich die Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg bei den Beruflichen Schulen Bretten (BSB) und deren Kooperationspartner SEEBURGER AG, Spezialist für die weltweite Digitalisierung und Integration von Geschäftsprozessen, wie es den BSB und SEEBURGER gelingt, sich im [...]

Von | Oktober 23rd, 2018|

E-Invoicing in Österreich über PEPPOL

PEPPOL ist die technologische Basis für E-Procurement in der EU – und ist auch eine gute (aber nicht die einzige) Option für das E-Invoicing in Österreich. In Österreich werden PEPPOL-UBL und ebInterface als Formate für Rechnungen an die Bundesregierung anerkannt. In vielen Ländern der EU entwickelt und verbreitet sich PEPPOL immer weiter. Lesen Sie hierzu [...]

Von | Oktober 15th, 2018|

SEEBURGER stellt das Thema „Broker-Integration“ auf dem SAP GTS Kundeninfotag in St. Leon-Rot vor

Die SAP hat für den Bereich Zoll- und Außenhandel zu einem Kundeninfotag eingeladen. Die Themen umfassten die Schwerpunkte S4/HANA for international trade, Blockchain-Technologie im Außenhandel und welche Auswirkungen der Brexit auf die deutsche Industrie haben kann. SEEBURGER stellte die Möglichkeiten und Optionen vor, Broker im globalen Kontext zur Zollkommunikation zu integrieren. Broker-Integration realisieren mit der [...]

Von | Oktober 4th, 2018|

30 Jahre UN/EDIFACT – SEEBURGER AG erhält Auszeichnung von den UN (Vereinte Nationen)

Ehrung der SEEBURGER AG für vorbildlichen globalen Praxiseinsatz von UN/EDIFACT v. l.: Maria Rosaria Ceccarelli (United Nations Economic Commission for Europe (UNECE) und Rolf Wessel (SEEBURGER AG) in Rom, Italien. Für ihre jahrzehntelange Unterstützung und den vorbildlichen globalen Praxiseinsatz des internationalen Datenaustauschstandards UN/EDIFACT (United Nations Electronic Data Interchange for Administration, Commerce and Transport) [...]

Von | September 27th, 2018|

EDI in Japan – die Unterschiede zu kennen ist der Schlüssel zum Erfolg

Planen Sie den Aufbau von EDI-Verbindungen mit Geschäftspartnern in Japan? Oder von Ihrem japanischen Standort mit internationalen Handelspartnern? In beiden Fällen sollten Sie sich bewusst sein, dass eine Reihe von Besonderheiten berücksichtigt werden müssen, um erfolgreich zu sein. Nationale EDI Standards in Japan im internationalen Vergleich – Unterschiedliche Welten stehen sich gegenüber Beim Thema EDI [...]

Von | September 13th, 2018|

Wozu braucht man PEPPOL in der EU?

PEPPOL ist der wichtigste Treiber für die elektronische Auftragsvergabe durch Behörden in der EU. PEPPOL oder einzelne länderspezifische Verfahren werden für Lieferanten der öffentlichen Verwaltung immer relevanter. Was ist PEPPOL? PEPPOL steht für Pan-European Public Procurement OnLine. Ziel ist es, mit offenen Standards einen vollständig elektronisch unterstützten öffentlichen Ausschreibungs- und Beschaffungsprozess (public eProcurement) zu beschleunigen [...]

Von | August 27th, 2018|

Weiterer E-Invoicing-Schub

E-Invoicing als Teil einer unternehmensweiten Digitalisierungsstrategie ist für viele Rechnungsempfänger von einer Option zur Notwendigkeit geworden. Aktuelle Vorgaben der EU sowie nationale Regierungsinitiativen treiben die E-Invoicing-Nutzung beim Rechnungseingang zusätzlich. Die Prozesse zur Verarbeitung von bildhaften Eingangsrechnungen im Papierformat und als PDF haben viele Unternehmen in den letzten Jahrzenten erfolgreich mit Rechnungsverarbeitungslösungen automatisiert und optimiert.   [...]

Von | August 14th, 2018|

Digitalisierungshelfer – Flexibel nutzbare Cloud-Dienste für Business Integration, Datenaustausch und Geschäftskollaboration

Geht es um die Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben, rückt unweigerlich der Einsatz von Cloud-Services in den Fokus. Immer mehr Unternehmen greifen auf sofort nutzbare Dienste in der Cloud für die Business Integration, den Datenaustausch und die Geschäftskollaboration zurück. Beinahe wie siamesische Zwillinge sind die Themen Digitalisierung und Cloud-Services miteinander verbunden. Es gibt kaum ein Unternehmen, bei [...]

Von | Juli 30th, 2018|