General Data Protection Regulation (GDPR): Das Damoklesschwert für internationale Unternehmen

Mit dem 25.05.2018 endet die 2-jährige Übergangsfrist für die Einführung der Anforderungen der GDPR. Ab dann nimmt der europäische Datenschutz einen bisher nie dagewesenen Stellenwert ein. Durch die Vereinheitlichung der Grundsätze auf europäischer Ebene sind nationale Alleingänge im Hinblick auf Abschwächungen des Schutzes personenbezogener Daten unmöglich geworden. Datenschutzverletzungen werden nicht mehr auf nationaler sondern auf [...]