SEEBURGER AG etabliert Business-to-Business-Netzwerk

Bretten, 02 August 2016. Mit der Erweiterung ihrer Cloud Services stellt die SEEBURGER AG, Integrationsspezialist für interne und externe Geschäftsprozesse, ihren Nutzern ein modernes Business Portal zur Verfügung. Immer mehr Unternehmen nutzen die Möglichkeit, selbständig branchenspezifische und -übergreifende Cloud-Dienste zu buchen.

Die Nutzung von Cloud-basierten Diensten wird seit einigen Jahren auch im B2B-Bereich immer stärker nachgefragt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Neue Services können schnell und ohne größere Investitionen in Infrastruktur und Betrieb genutzt werden und skalieren bei Bedarf in Sachen Performance, Datenvolumen oder Transaktionsmenge flexibel nach dem Pay-per-Use Prinzip. So wird die Cloud-Lösung zu einer attraktiven Alternative zur klassischen On-Premise-Installation.

Gleichwohl herrscht aufgrund jüngster Berichterstattungen in den Medien über Datenlecks eine spürbare Skepsis hinsichtlich der Sicherheit extern gespeicherter Unternehmensdaten. Hier bietet SEEBURGER, als einer der wenigen Anbieter weltweit, ein Cloud-Portal, das höchsten Sicherheitsstandards nach deutschem Datenschutzgesetz genügt und in ISO 27001-zertifizierten Rechenzentren in Deutschland betrieben wird.

Die Angebote für registrierte Nutzer der SEEBURGER Cloud sind vielfältig und werden kontinuierlich erweitert, angefangen von branchenübergreifenden Services zur schnellen Anbindung von Geschäftspartnern bis zu speziellen Tools zur Abwicklung branchenspezifischer Anforderungen.

Dabei ist die Nutzung der Cloud Services denkbar einfach. Nach einer kostenlosen Registrierung können sich Nutzer auf dem Portal informieren und bei Bedarf einen oder mehrere Services buchen. Die Kosten werden abhängig von der tatsächlichen Nutzung monatlich berechnet. Bei der Anbindung von Geschäftspartnern ist deren Zugang zum Portal ebenfalls kostenlos.

Der besondere Vorteil der SEEBURGER Cloud liegt in ihrem Netzwerk-Charakter, also der stetig steigenden Anzahl beteiligter Unternehmen. So müssen beispielsweise Lieferanten, die mehrere Kunden in der SEEBURGER Cloud beliefern, nicht von jedem Unternehmen einzeln aufwendig angebunden werden, sondern sind „per Klick“ mit allen relevanten Informationen verfügbar.

Weitere Informationen zu den SEEBURGER Cloud Services unter: https://cloud.seeburger.de

Über SEEBURGER
Die SEEBURGER AG ist ein weltweiter Spezialist für die Integration interner und externer Geschäftsprozesse – On-Premise oder als Managed Service/Cloud-Lösung. Die technologische Basis bildet die SEEBURGER Business Integration Suite – eine zentrale, unternehmensweite Datendrehscheibe für sämtliche Integrationsaufgaben und für den sicheren Datentransfer. SEEBURGER bietet überdies Werkzeuge sowie fertige Softwarelösungen zur Abbildung, Steuerung und Kontrolle von SAP-Prozessen. SEEBURGER-Kunden profitieren von der 30-jährigen Branchenexpertise und dem Prozess-Know-how aus Projekten bei mehr als 10.000 Unternehmen wie Bosch, EMMI, EnBW, E.ON, Hapag-Lloyd, Heidelberger Druckmaschinen, LichtBlick, Lidl, Linde, OSRAM, Ritter Sport, RWE, SCHIESSER, SEW-EURODRIVE, s.Oliver, SupplyOn, Volkswagen u.a. Seit der Gründung 1986 ist Bretten Hauptsitz des Unternehmens. SEEBURGER unterhält 11 Landesgesellschaften in Europa, Asien und Nordamerika. Weitere Informationen unter: www.seeburger.de.

Direkter Kontakt:
Dr. Martin Kuntz
SEEBURGER AG
m.kuntz@seeburger.de

Pressekontakt:
SEEBURGER AG
Edisonstraße 1
D-75015 Bretten
Tel. +49 7252 96-0
Fax +49 7252 96-2222
E-Mail: presse@seeburger.de
www.seeburger.de