SEEBURGER Blog - Your Engine driving the Digital Transformation

SEEBURGER

The Engine Driving Your Digital Transformation

Smart Services - from passive to active (I)IoT applications

Smart Services – von passiven zu aktiven (I)IoT Anwendungen

IoT-Anwendungen werden bisher vorwiegend im Zusammenhang mit Vernetzung und Analyse von Feld- und Betriebsdaten für den Zweck des eher „passiven“ Monitorings genutzt. Dabei hat die Einbindung von datengetriebenen smart Services in bereits digitalisierte operative Prozesse großes Potenzial, direkten Mehrwert durch „aktive“ Entscheidungsunterstützung und Steuerung zu schaffen. Was sind Smart Services? Durch die Verfügbarkeit großer Datenmengen […]

Invoice

EDI-Rechnung: Was bedeutet EDI (Electronic Data Interchange) für das E-Invoicing?

Um die Bedeutung von EDI-Verfahren für das E-Invoicing zu verstehen, ist es sehr hilfreich, über Kenntnisse aus einem halben Jahrhundert an EDI-Praxis zu verfügen. Bereits in den Siebzigern begannen Großunternehmen mit ihren Partnern im Business-to-Business-Bereich EDI Nachrichtenstandards und Kommunikationsprotokolle einzusetzen, um schnell, sicher und effizient elektronische Daten in großer Anzahl auszutauschen und automatisiert zu verarbeiten.

|
consulting

Digitalisierung im Maschinen- und Anlagenbau – Teil 2

In Teil 2 unserer Blogserie zum Thema ganzheitliche, prozessbasierte Beratung für Digitalisierung, PLM/PDM Industrie 4.0/(I)IoT und Smart Services, lernen Sie Nutzen und Vorteile einer professionellen Beratung kennen, damit die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen optimal begleitet und umgesetzt werden kann.

PLM

Digitalisierung im Maschinen- und Anlagenbau – Teil 1

In Teil 1 unseres Blogs zum Thema ganzheitliche, prozessbasierte Beratung für Digitalisierung, PLM/PDM Industrie 4.0/(I)IoT und Smart Services, lernen Sie die Herausforderungen bei der Erstellung einer Digitalisierungsstrategie kennen. In Teil 2, erfahren Sie, was eine ganzheitliche, prozessbasierte Beratung beinhaltet und worauf Sie bei der Auswahl eines Beraters achten sollten.

Homeoffice

Datenschutz im Home-Office

In Zeiten der Corona-Pandemie ermöglichen zahlreiche Unternehmen den Mitarbeitern das Arbeiten von zuhause aus, um eine schnelle Ausbreitung des COVID-19-Virus zu verhindern. Doch wie sieht es mit dem Datenschutz im Home-Office aus?

|
Lieferketten

Lieferketten-Einbrüche durch die Corona-Pandemie – das muss nicht sein

Die Corona-Krise deckt Schwächen in der Lieferkette auf – eine der vielen Folgen der Corona-Pandemie (COVID-19) auf die Geschäftsabläufe. Viele Unternehmen haben es versäumt, ihre Risikomanagement-Prozesse an die Komplexität der heutigen globalen Lieferketten anzupassen. Mit der elektronischen Lieferantenanbindung von SEEBURGER behalten Sie Ihre Lieferketten stets im Blick.

|
Gradmesser

Corona-Krise – der Gradmesser für den Fortschritt Ihrer Digitalisierung

Das COVID-19 Virus stellt eine akute Bedrohung für unsere Wirtschaft dar. In dieser Situation wird schnell erkennbar, wie weit die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen gediehen ist und wie schnell Sie auf massive Marktveränderungen reagieren können. Cloud-Services lassen sich flexibel und schnell an alle Bedürfnisse anpassen, reduzieren Kosten und bieten größtmögliche Sicherheit.

|
Banks in 2020: A Payments Integration Renovation

Banken 2020: Modernisieren Sie die Integration Ihrer Zahlungssysteme

Viele Challenger-, FinTech- und Tier-3-Banken haben in den letzten Jahren ein beispielloses Wachstum verzeichnet. Dadurch ziehen diese Banken, die zumeist Retail-Banken sind, auch einen größeren und vielfältigeren Firmenkundenstamm an. Allerdings sind diese kleineren Banken meist nicht für den Umgang mit Firmenkunden geschaffen – insbesondere, wenn es um den Zahlungsverkehr geht.