Solutions for SAP User Archive - SEEBURGER Blog

SEEBURGER

The Engine Driving Your Digital Transformation

Automatisierte Wareneingangsprozesse –  Die SEEBURGER Delivery Note Lösung in SAP

Automatisierte Wareneingangsprozesse – Die SEEBURGER Delivery Note Lösung in SAP

Bei der manuellen Bearbeitung von Wareneingangsdokumenten bestehen viele potenzielle Fehlerquellen. Wie Sie mit der SEEBURGER Delivery Note Lösung in SAP Ihren Wareneingangsprozess optimieren und gleichzeitig Kosten senken können, verraten wir Ihnen in diesem Blog. Risiken manueller Wareneingangsprozesse Aufgabe des Wareneingangs ist es, möglichst schnell zu überprüfen, ob die gelieferte Ware in der richtigen Menge, in […]

|
Zoll

SAP GTS Migration von ATLAS 8.9 auf ATLAS 9.0

Der deutsche Zoll führt derzeit einen Wechsel des ATLAS-Systems von Release 8.9 auf 9.0 durch. Die weiche Migration für diesen Releasewechsel endet am 12. Juli 2020. Bis dahin müssen alle ATLAS-Zollteilnehmer auf das neue Release 9.0 umgestellt haben. Alles, was Sie wissen müssen, im Überblick.

|
SAP S/4HANA Integration

Anbindung von SAP S/4HANA über APIs statt IDocs – Investitionsschutz großgeschrieben

Die Anbindung externer Partner an SAP S/4HANA über eine EDI-Lösung ist weiterhin auf Basis von IDoc-Strukturen, neuerdings aber auch auf Basis von APIs möglich. Bestehende Anbindungen auf Basis von IDocs können auf APIs umgestellt werden. Als EDI-Lösung beherrscht die Business Integration Suite von SEEBURGER alle Optionen, was Investitionsschutz für den Kunden bedeutet. […]

|
Customs declaration

SEEBURGER-Expertenvortrag „Zollkommunikation China im Wandel“ auf dem SAP-Infotag für GTS

Die Themenschwerpunkte auf dem SAP-Infotag für internationalen Zoll- und Außenhandel in St. Leon-Rot umfassten die Herausforderungen im globalen Handel, die Rolle von Analysetools im Kontext von SAP Global Trade Services (GTS) sowie die Digitalisierung der Außenhandelsprozesse. SEEBURGER informierte die Teilnehmer über die Besonderheiten des chinesischen Markts und die Optionen zur Kommunikation mit den Zollbehörden in China. […]

|
SAP S/4HANA Integration

Systemanbindung an SAP S/4HANA über APIs und den SAP API Business Hub

Mit SAP S/4HANA stehen weiterhin die aus R/3 oder ERP ECC 6.0 bekannten IDoc-Strukturen zur Verfügung. Neu bei Systemkoppelungsvorhaben oder der Datenintegration ist, dass SAP auch API-basierte Schnittstellen anbietet – aktuell jedoch noch in geringem Umfang. SEEBURGER-Kunden stehen alle Varianten und Optionen offen, was getätigte Investitionen in hohem Maße schützt. […]

|
Comparison of EDI and API

Behandlung von inhaltlichen Fehlern – EDI und APIs im Vergleich

Beim Datenaustausch zwischen Geschäftspartnern können inhaltliche Fehler auftreten. Es genügt schon, dass das Zielsystem eigentlich plausible Daten schlicht nicht richtig interpretiert. Bei EDI als batch-gesteuertem Dateiaustausch erfolgt die Fehlerbehandlung typischerweise auf dem empfangenden System, während bei einer Kopplung über APIs das aufrufende System nur eine Fehlermeldung zurückerhält und für die Fehlerbehandlung selbst verantwortlich ist. […]

|
Purchase-to-Pay

Purchase-to-Pay: Produktiver mit SEEBURGER Apps für SAP Fiori

SAP Fiori ermöglicht Geräteunabhängigkeit und forciert die »Enterprise Mobility«. Mit SEEBURGER Apps für SAP Fiori lassen sich Rechnungseingangsprozesse produktiver gestalten. Prozessverbesserungen oder Kostensenkungen inklusive. Mit SAP Fiori, erstmals zusammen mit dem ERP-ECC-Technologienachfolger S/4HANA vorgestellt, hat SAP ein neues Kapitel im Bereich Usability/User Interface (UI) von Business Software aufgeschlagen. […]

|
SAP S/4HANA Integration

So können SEEBURGER-Kunden SAP S/4HANA integrieren!

Das neue S/4 ERP-System in Kombination mit der HANA-Datenbank ist die Grundlage für das SAP-Ökosystem der nächsten Generation. Bestehende und zukünftige Systeme, Geschäftspartner und verschiedene Technologien müssen in dieses aufkommende Ökosystem integriert werden. SEEBURGER unterstützt als enger Partner der SAP die Anbindung an S/4HANA über verschiedene Wege und sorgt so für Investitionssicherheit bei seinen Kunden. […]

Rechnungseingangsbuch

5 gute Gründe für ein Rechnungseingangsbuch

Unternehmen, die jeden Tag eine große Anzahl von Eingangsrechnungen zentral und/oder dezentral erhalten, brauchen einen guten Überblick. Das zentrale Rechnungseingangsbuch ermöglicht Ihnen die nötige Kontrolle. Im Handelsgesetzbuch unter § 238 Abs. 1 HGB wird die sogenannte Buchführungspflicht erläutert: »Jeder Kaufmann ist verpflichtet, Bücher zu führen und in diesen seine Handelsgeschäfte und die Lage seines Vermögens nach den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung ersichtlich zu machen.«

|